So alive again…

Hallo ihr Lieben, es hat doch etwas länger gedauert bis ich mich wieder überwinden konnte, dass ich mich an den Computer setze und euch ein paar Zeilen schreibe. Es ist einfach viel zu schön hier und ich möchte jede Sekunde nutzen um das Lebensgefühl hier aufzusaugen. Erst jetzt wird mir wieder bewusst, warum ich schon vor vielen Jahren hierher auswandern wollte. Ich bin einfach nicht gemacht für Österreich. Das Land selbst und die Natur liebe ich, aber das könnte ich ja auch als Urlaubsland nutzen!? Hier empfinde ich das Gefühl grenzenloser Freiheit.

Alle, die mich etwas besser kennen, wissen, dass ich in bestimmten Dingen eine verrückte Nudel bin. Dazu könnte gehören, einfach auszuwandern. Why not? Seit ich wieder hier bin mit all den unglaublich lieben, zuvorkommenden und absolut faszinierenden Menschen denke ich an nichts anderes mehr. Dieses Gefühl wird von Stunde zu Stunde stärker und werde versuchen, so bald als möglich einen Weg zu finden, für immer hier zu bleiben. Vorerst muss ich leider in ein paar Tagen meine Heimreise antreten, ich fliege jedoch Ende März 2019 wieder hierher zurück – für mein nächstes Camp.

Apropos Camp, solltet ihr mitkommen wollen – was ich wirklich jedem mehr als empfehlen kann, der gerne in der Natur ist, Tiere liebt, es genießt, sich mit unkonventionellen Menschen auszutauschen und gerne Sport macht – schreibt mir einfach eine Nachricht. Ich arbeite bereits eifrig an gaaanz vielen weiteren Camps, die nächstes Jahr stattfinden werden. Wenn ich mehr Infos darüber benötigt, wie genau der Ablauf der Camps ist und was genau alles inkludiert ist, zögert nicht, mich zu kontaktieren. Die Camps beinhalten im Groben: Krafttraining, Laufen, Schwimmen, Golf, Radfahren und es gibt ein ausgezeichnetes Spa, in dem ihr euch nach Strich und Faden verwöhnen lassen könnt. Auch das Rahmenprogramm wird gerade ausgebaut, damit wir Euch so viel wie möglich vom „echten“ Afrika zeigen können.

Es gibt so viele Menschen hier, die ich unglaublich vermissen werde, wie zum Beispiel meine Jungs aus dem Fitnessstudio. Wer mich auf Instagram verfolgt, wird sie bereits kennen. Seit ich hier bin sind wir in jeder freien Minute zusammen und ich habe sie alle bereits so sehr in Herz geschlossen wie meine langjährigen Freunde. Vielleicht sogar intensiver, da wir so unglaublich ehrlich miteinander sind und jeder den anderen einfach so nimmt wie er ist. Einfach aus reinem Herzen heraus. Von Ruan habt ihr ja schon bereits gehört, er ist ein wahnsinnig lieber & charmanter Golfpro. Er arbeitet im Golfclub hier und wird wahrscheinlich der nächste Tiger Woods werden. Dann gibt es noch Edwin, ein Ranger und Jäger. Er macht mit Touristen Safaris und setzt sich sehr für den Tierschutz hier in Südafrika ein. Vom Erscheinungsbild könnte man auf einen richtigen Macho schließen, doch ist er das genaue Gegenteil. Und nicht zu vergessen Marcel 😊,  er ist der Klassenclown.  Sei es ein Tänzchen während des Trainings oder einfach nur Blödeleien, mit ihm wird es einfach nie langweilig.

Ich schätze die Art, wie die Menschen hier einander wertschätzen. Diese Wertschätzung bezieht sich auch auf die Natur und die Tiere. Jeder versucht so gut es geht, diese schöne Umgebung so zu erhalten, wie sie ist. Ein solches Maß an Respekt der Erde, den Menschen und den Tieren gegenüber rührt mich. Es ist zum Beispiel völlig normal, nicht täglich zu duschen und wo es geht Wasser zu sparen. In dieser Umgebung ist das Wasser immer sehr knapp und wir hoffen sehr auf Regen.

Ich fühle mich hier unglaublich frei. Frei vom Druck, Geld zu verdienen, frei davon, eine Mauer Fremden gegenüber aufzubauen, könnten sie einen doch verletzen, frei davon, anderen zu gefallen und frei von dem ständigen Zeitdruck, den wir bei uns daheim haben. Hier ist einfach alles so, wie es gerade ist und das wird ohne traurig oder ärgerlich zu sein hingenommen. Ich könnte euch stundenlang Beispiele schreiben, die mir hier passiert sind. Im Großen und Ganzen solltet ihr einfach wissen, es ist für mich das Paradies. Ich hoffe sehr, ich kann dem ein oder anderen einen kleinen Einblick in diese so andere Welt geben.

Ich wünsche euch eine schöne Zeit, genießt das Leben in vollen Zügen. Wir haben nur das Eine!